logo homepage

012

Wer suchet, der findet!

Nach dem Beschluß zur Beschaffung des Löschgruppenfahrzeugs laufen derzeit, zur Vorbereitung der europaweiten Ausschreibung, die Vorführungen der Fahrzeughersteller um deren Leistungsfähigkeit bewerten zu können. 

 

19.04.2018: Fahrzeugvorführung der Fa. Rosenbauer (Aufbau)

 

16.04.2018: Fahrzeugvorführung LF-KatS der Fa. Rosenbauer bei der Feuerwehr VG Rheinauen - Waldsee (Aufbau)

 

10.04.2018: Fahrzeugvorführung durch die Fa. Lentner GmbH aus Hohenlinden bei München (Aufbau)

 

07.04.2018: Fahrzeugvorführung und Werksbesichtigung bei Fa. Albert Ziegler GmbH in Giengen a.d. Brenz (Aufbau)

 

13.03.2018: Besprechung mit einem Vertreter der Fa. Daimler (Fahrgestell)

 

12.03.2018: Besprechung mit einem Vertreter der Fa. Rosenbauer (Aufbau)

 

07.03.2018: Besprechung mit einem Vertreter der Fa. MAN (Fahrgestell)

 

Wie die alten Römer schon sagten:" Alea iacta est - der Würfel ist gefallen!"

Zu Beginn des Jahres war es notwendig den Feuerwehrbedarfsplan für die nächsten fünf Jahre fortzuschreiben. Gleichzeitig liefen die Gespräche um die Fahrzeugbeschaffung für unsere Abteilungsfeuerwehr mit der Kreisführung weiter. Nachdem in den letzten beiden Jahren jeweils kein Landeszuschuß für die Beschaffung genehmigt werden konnte, suchte man nun unsererseits nach alternativen Beschaffungsformen; und fand diese auch! 

Der Gemeinderat hat nach kurzer aber intensiver Beratung mit Beschluß vom 22.02.2018 festgelegt, an der bisher geplanten Beschaffung eines Löschgruppenfahrzeugs LF mit Zusatzbeladung Wassserförderung als Ersatz des mittlerweile 30 Jahre alten LF8 festzuhalten und diese Beschaffung nun eigenständig und ohne die Zuschußmittel des Landes Baden-Würtemberg kurzfristig umzusetzen! Hiermit kann auch der Feuerwehrbedarfsplan der Gemeinde Mühlhausen in Bezug auf den Fuhrpark vollständig umgesetzt werden. 

In enger Abstimmung wird nun die Fahrzeugbeschaffung eingeleitet und wenn alles planmäßig läuft, können wir Mitte 2019 das neue Löschgruppenfahrzeug in Dienst stellen!  

Beispielfoto: lf20

Wieder kein Zuschuß des Landes Baden Württemberg

Leider mussten wir auch in diesem Jahr wieder einen herben Rückschlag bei der Planung der Fahrzeugbeschaffung hinnehmen. Trotz der deutlichen Erhöhung der Finanzmittel durch das Land reichte es wieder bei weitem nicht um alle Anträge positiv bescheinigen zu können. Nun verschiebt sich unsere Fahrzeugbeschaffung um ein weiteres Jahr und das betagte Löschgruppenfahrzeug LF 8 muss noch weitere Jahre seinen Dienst verrichten.

Neuer Anlauf 2017

Nach Klärung der Sachlage zwischen Kreisbrandmeister, Feuerwehr und Bürgermeisteramt wird die Gemeindeverwaltung Mühlhausen für das Jahr 2017 erneut einen Zuschußantrag für ein Löschgruppenfahrzeug stellen. Wir hoffen, dann im neuen Jahr zum Zuge zu kommen und die Fahrzeugbeschaffung einleiten zu können. Planmäßig könnte dann Anfang 2019 das neue Löschgruppenfahrzeug in Dienst gestellt werden. Wir berichten.......