logo homepage

header lf10

Abholung terminiert

Die Endabnahme und Einweisung des neuen LF10 wurde nun auf den 10./11. Oktober 2019 terminiert. Eine siebenköpfige Mannschaft wird einen ganzen Tag damit beschäftigt sein die Endabnahme des Fahrzeugs durchzuführen. Die anschließende Einweisung von insgesamt 11 Maschinisten durch den Hersteller wird einen weiteren Tag in Anspruch nehmen.  Sollte alles planmäßig verlaufen werden wir am 12.10. die Heimreise mit dem Fahrzeug antreten und am frühen Abend in Tairnbach ankommen! 

Die offizielle Fahrzeugübergabe wird am 26.10.2019 im Rahmen des diesjährigen Oktoberfestes stattfinden!   

 

Rohbauabnahme erfolgreich durchgeführt

Nach etlichen Wochen und Monaten der Planungen und Gespräche geht es nun Schlag auf Schlag. Nach der Beendigung der Beladungsplanung Mitte Juni und der Montage des Fahrzeugaufbaus (Geräte- und Mannschaftsraum) auf das Fahrgestell erfolgt nun nach einem festgelegten Zeitplan der weitere Innenausbau. Bereits Mitte August fuhr daraufhin eine Abordnung des Fahrzeugplanungsteams nach Luckenwalde und konnte die Rohbauabnahme durchführen. Der Innenausbau war zu dem Zeitpunkt bereits zu 80% abgeschlossen und wir konnten den ursprünglichen Beladungsplan mit der Realität vergleichen. Nahezu alle Anforderungen wurden in die Tat umgesetzt, lediglich ein paar Kleinigkeiten mussten vor Ort besprochen bzw. geändert werden. Das bisherige Ergebnis war sehr positiv und die Rohbauabnahme damit erfolgreich durchgeführt. Nun wird das Fahrzeug fertig montiert, bis zum letztendlichen Finish, den diversen TÜV-Gutachten, Länderabnahme, Ablieferinspektion, usw. werden noch ein paar Wochen vergehen. Ein kleiner Wermutstropfen bleibt dadurch dennoch, denn der ursprüngliche Zeitplan mit der Auslieferung bis Ende August kann nicht eingehalten werden. Die Auslieferung des Fahrzeugs ist aktuell auf den 12.10.2019 geplant. Die Endabnahme wird uns zwei Tage vorher noch intensiv beschäftigen, aber wir sind sehr zuversichtlich dass es keine weiteren Verzögerungen mehr geben wird.       

 lf10 rohbau 400x250px

Erste Bilder des Fahrgestells

Nach der Auftragsvergabe im Herbst 2018 wurde nun bereits das Fahrgestell durch Mercedes-Benz gefertigt und geliefert. Bevor es endgültig fertig ist, müssen noch diverse Umbauarbeiten bei Fachbetrieben vorgenommen werden bevor es dann endgültig bei der Fa. Rosenbauer in Luckenwalde zu unserem neuen Löschgruppenfahrzeug komplettiert wird.  Aktuell liegt die Auslieferung im Sommer diesen Jahres voll im Zeitplan.

Der Auftrag für das neue Löschgruppenfahrzeug wurde vergeben! 

Die bis zur Submission am 28.06.2018 eingegangenen Angebote wurden nun geprüft und bewertet. Der Fahrzeugausschuss der Feuerwehr Abt. Tairnbach befasste sich sehr intensiv mit der Auswertung und legte der Gemeindeverwaltung den entsprechenden Beschaffungsvorschlag vor.

Zur öffentlichen Sitzung des Gemeinderats am 19.07.2018 wurde über den Beschaffungsvorschlag ausgiebig beraten und es wurde einstimmig folgende Auftragsvergabe für ein Löschgruppenfahrzeug LF10 mit Zusatzbeladung Wasserförderung beschlossen:

Los 1 Fahrgestell: Mercedes Benz NFZ GmbH, Mannheim

Los 2a Aufbau: Rosenbauer GmbH, Luckenwalde

Los 2b Beladung: Fa Fritz Massong GmbH, Frankenthal

397335 large

Beispielfoto

 

Die nächsten Wochen wird es nun unsere Aufgabe sein, die Auftragsklärung mit den Herstellern/Lieferanten durchzuführen. Die Produktionszeit des Fahrzeug wird ca. 1 Jahr in Anspruch nehmen und somit werden wir wenn alles planmäßig läuft, das neue Löschgruppenfahrzeug Mitte 2019 in Dienst stellen können. 

Die Ausschreibung ist gestartet!

Nach dreimonatiger Planungszeit wurde nun das Leistungsverzeichnis des neuen Löschfahrzeugs fertiggestellt und die Ausschreibung am 24.05. europaweit veröffentlicht. Nun haben die Bieter bis zum 28.06. Zeit um Ihre Produkte entsprechend dem Leistungsverzeichins anzubieten. Nach der Angebotsbewertung soll dann am 19.07. der Gemeinderat den Auftrag an den wirschaftlichsten Bieter vegeben.

Wir hoffen auf gute Angebote und eine spannende Auswertung!