logo homepage

006

 

Verkehrsunfall - 2 PKW frontal zusammengestoßen


Einsatzart: Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Einsatzort: B39 Mühlhausen
Datum: 12.02.2017
Einsatzbeginn: 17:46 Uhr
Einsatzende: 19:05 Uhr
Alarmierung über: Leitstelle
Einheitsführer: Jens Kratochwill
Einsatzleiter: Alexander Krotz
Mannschaftsstärke: 19
eingesetzte Kräfte :

Feuerwehr Tairnbach
Feuerwehr Mühlhausen
    Feuerwehr Rettigheim
      Feuerwehr Angelbachtal
        Feuerwehr Sinsheim

          Fahrzeugaufgebot :   Löschgruppenfahrzeug LF 8  Mannschaftstransportwagen MTW
          Technische Hilfeleistung

          Einsatzbericht :

          Zu einem schweren Verkehrsunfalls auf der B39 wurde am Sonntagnachmittag die Gesamtfeuerwehr Mühlhausen um 17.46 Uhr alarmiert. Nach Angabend er Polizei hantierte eine 55-jährige Fahrerin eines Smart in ihrem Fahrzeug herum und fuhr infolgedessen auf die Gegenfahrbahn der B 39 bei Mühlhausen in Höhe des Rückhaltebeckens. Ein entgegenkommender 43-jähriger BMW Fahrer wich auf die Gegenfahrbahn aus um den Unfall zu verhindern. Die Smart Fahrerin bemerkte in diesem Moment ihren Fehler und fuhr wieder auf ihre Fahrbahn zurück. Beide Fahrzeuge kollidierten und prallten anschließend in die Leitplanken. Die Smart Fahrerin erlitt eine Fraktur am Arm, die beiden Insassen im BMW wurden leicht verletzt. Beide Fahrzeuge wurden völlig demoliert. Die B 39 war für zwei Stunden bis 19.30 Uhr voll gesperrt. Da sich bereits ein Großaufgebot an Feuerwehren im Einsatz befand und keine weiteren Maßnahmen getroffen werden mussten, brach die Abt. Tairnbach die Einsatzfahrt ab. 

           

          Textquelle: Polizei

          Bildquelle: www.morgenweb.de