logo homepage

fft 2015

002 400px

Für den Ernstfall gerüstet

Testlauf der Notstromversorgung erfolgreich durchgeführt

Ein funktionierende Infrastruktur ist im Katastrophenfall die Basis für eine Sicherstellung der Rettungskette.

Wie dramatisch sich ein flächendeckender Stromausfall über einen längeren Zeitraum auf das Leben der Bevölkerung auswirken kann, mussten wir schon öfter miterleben. Alles hängt vom Strom ab! Daher ist es ein wichtiger Bestandteil eine moderne und intakte Infrastruktur aufrecht zu erhalten um eine punktuelle Stromversorgung, zumindest im örtlichen Feuerwehrhaus als zentrale Anlaufstelle zu gewährleisten. Deshalb wurde bereits während der Planungsphase des Feuerwehrgerätehauses Tairnbach eine solche Infrastruktur für eine konstante Notstromversorgung geplant und  letztendlich auch realisiert. Dieser Tage fand nun ein erster großer Testlauf statt indem ein solcher Sromausfall simuliert wurde. Eigens dafür stellte die Feuerwehr Walldorf ihren mobilen Stromgenertor leihweise bereit, der mit 60kVA ausreichend Leistung zur Verfügung stellen kann. Testlauf erfolgreich bestanden! Alle notwendigen Komponenten wie die Energieversorgung,  Beleuchtung, Heizung sowie die Kommunikation konnten über den Generator betrieben werden!  Die Investition in diese Infrastruktur hat sich gelohnt, mit der Hoffnung verbunden, dass wir diese nie benötigen werden! 

 

001  003  004  005 

Offcanvas

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.