logo homepage

fft 2015

aktive jhv2017 001 400px

Jahreshauptversammlung 2017

Zur Jahreshauptversammlung für das Jahr 2017 konnte Abteilungskommandant Jens Kratochwill wieder zahlreiche Einsatzkräfte im Schulungsraum des Feuerwehrhauses begrüßen. Ebenso begrüßte er Bürgermeister Jens Spanberger sowie Unterkreisführer Jürgen Förderer. In seinem Jahresbericht ging Jens Kratochwill auf die vielen Höhepunkte des Jahre 2017 ein.  Neben der Einweihung des neuen Gerätehauses, dem anschließenden Floriansfest waren auch das 25-jährige Jubiläum der Jugendfeuerwehr sowie die Übergabe der neuen Tragkraftspritze durch den BGV  die herausragenden Ereignisse im vergangenen Jahr. Die Feuerwehr Tairnbach mit Ihren aktuell 35 Aktiven Einsatzkräften stellt im Ortsteil Tairnbach den abwehrenden Brandschutz sicher und absolvierte 2017 insgesamt 20 Einsätze. Alle Facetten aus dem Feuerwehralltag galt es zu bewältigen, dabei war sicherlich der Großbrand im Industriegebiet Im Bangert Mitte Juli der tragische Höhepunkt der Einsatzstatistik dar.

In seinem letzten Bericht als Jugendwart berichtete Steffen Becker über eine ereignisreiche Jubiläumsfreizeit auf der Insel Sylt sowie den Jubiläumsfestabend Ende Oktober. Die insgesamt 25 Jugendlichen zwischen 8 und 18 Jahren waren außerdem wieder bei sehr vielfältig bei etlichen Aktivitäten und Terminen „on Tour“. Auch 2017 konnten zum einen wieder neue Jugendliche hinzugewonnen werden, aber auch mit Erreichen des 18. Lebensjahres gingen wieder welche zur Einsatzabteilung über. Nicole Bender, Kim Schäfer und Mario-Adrian Leyer wurden von Steffen Becker und Jens Kratochwill an die Aktive Mannschaft übergeben.

Nach den Kassenberichten von Lena-Carola Kreuzwieser (Aktive Wehr) und Sandra Uhrich (Jugend) konnten die Kassenprüfer Marcel Bender und Markus Hellriegel die einwandfreie Führung der Kassen bestätigen und entlasteten beiden in Ihren Ämtern. Sandra Uhrich die ebenfalls aus der Jugendleitung ausscheidet übergab zum 01.01.2018 die Jugendkasse an Nicole Bender.

Abteilungskommandant Jens Kratochwill bedankte sich anschließend nochmals bei den ausscheidenden Jugendleitern rund um den ehemaligen Jugendwart Steffen Becker und wünschte dem neuen Jugendleiterteam rund um Jugendwart Nicholas Göbel eine glückliche Hand. In seinen Grußworten ging Bürgermeister Jens Spanberger besonders auf die Höhepunkte 2017 ein. Gleichzeitig sprach er die jüngst gefallenen Entscheidungen zur Beschaffung des neuen Löschfahrzeugs an mit dessen Indienststellung nach einer Europaweiten Ausschreibung 2019 gerechnet wird. Auch Unterkreisführer Jürgen Förderer dankte für die stetige Einsatzbereitschaft der Feuerwehr Tairnbach.

Nach einigen Wortmeldungen ging die Jahreshauptversammlung 2017 zügig vorüber und man saß noch einige Stunden gemütlich zusammen.

aktive jhv2017 002

Offcanvas

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.