logo homepage

fft 2015

floriansfest 2017 010 400x250

Floriansfest 2017

Ein grandioses Wochenende rund um das neue Feuerwehrhaus

Ganz im Zeichen des neuen Feuerwehrhauses stand das diesjährige Floriansfest der Freiwilligen Feuerwehr Abt. Tairnbach.

Drei Tage feiern, bei herrlichem Sommerwetter. So das Fazit dieser Veranstaltung. Viel Mühe und Schweiß hatte es gekostet bis das Gerätehaus pünktlich zur Einweihung fertiggestellt werden konnte. Aber es wurde fertig! Bereits eine Woche zuvor war die Einsatzmannschaft mit Fahrzeugen und Gerätschaften ins neue Domizil in der Eschelbacher Straße 7 eingezogen. Dann hieß es eine Woche Vorbereitungen und Festaufbau um den Gästen aus Nah und Fern die neuen Räumlichkeiten sowie allerlei Kulinarisches bieten zu können. Zunächst stand der Freitagabend im Zeichen der offiziellen Einweihungsfeier. Zahlreiche Gäste, bestehend aus Kreisfeuerwehrführung, den umliegenden Feuerwehren sowie Politik und Wirtschaft sowie der eigenen Mannschaft samt Jugendfeuerwehr, waren gekommen um mit uns zu feiern. Viele Ansprachen wurden gehalten, viele verdiente Dankesworte ausgesprochen.  Eine würdige Einweihungsfeier für ein denkwürdiges Ereignis.

Über Nacht verwandelte sich dann die festlich geschmückte Fahrzeughalle in eine Mischung aus Festzelt, Küche, Cocktailbar, Spieleparadies und Fahrzeugschau. Jeden Tag wurde es wärmer und dennoch fühlten sich die Gäste in bequemer Atmosphäre bei kühlen Getränken sichtlich wohl.  Wie bereits gewohnt wurden am Samstagabend wieder allerlei leckere Spezialitäten vom Grill geboten. Die Küchenmannschaft tat alles Mögliche um den Besucheransturm bewältigen zu können der nicht enden wollte! Die Nachtschwärmer hielten (sehr) lange durch und so wurde es bereits wieder hell als der zweite Festtag sein Ende fand. Der Sonntag stand dann im Zeichen der Jugendfeuerwehr sowie diversen Vorführungen. Tairnbach von Oben, welch ein schöner Anblick! Viele Gäste nutzen die Gelegenheit um dies erleben zu können. Eigens dafür stand uns eine nagelneue 32m hohe Vorführdrehleiter der Fa. Rosenbauer zur Verfügung. Hightech bis unter das Dach für einen hohen sechsstelligen Betrag! Modernste Rettungstechnik für Notlagen! Feuerwehr im 21. Jahrhundert. So könnte man dieses Fahrzeug beschreiben welches unser Floriansfest wesentlich bereicherte!  Aber auch die Kleinsten unserer Wehr zeigten den neugierigen Gästen was sie drauf haben. Bei einer Schauübung der Jugendfeuerwehr Tairnbach musste ein Gasbrand gelöscht sowie eine Person gerettet werden.  Unter lautstarkem Beifall und unter genauer Beobachtung von Bürgermeister Jens Spanberger sowie Ortsvorsteher Rüdiger Egenlauf war dann die Freude bei den Kids über die erfolgreiche Übung sowie ein kühlendes Eis sehr groß. Diverse Vorführungen zum Thema Explosion einer Spraydose, Feuerlöscherübungen sowie Rettung einer Person aus Höhen rundeten den Sonntagnachmittag ab. Gegen Abend wurde es dann endlich kühler und nachdem die Küche leergegessen und der Kühlwagen leergetrunken waren, neigte sich ein denkwürdiges Festwochenende langsam dem Ende entgegen.

Wir sagen an dieser Stelle herzlichen Dank:

  • Bürgermeister Jens Spanberger sowie Ortsvorsteher Rüdiger Egenlauf für die würdevolle Einweihungsfeier
  • Pfarrer Clemens Dittberner sowie Gemeindereferentin Antje Glania für die ökumenische Segnung der Räumlichkeiten
  • Architekt Eberhard Reiss für die Schlüsselübergabe und die Geldspende
  • Kreisbrandmeister Udo Dentz, dem stellv. Gesamtkommandanten Marcel Kaptein sowie MdL Karl Klein für die netten Grußworte
  • Dem ev. Posaunenchor Tairnbach unter der Leitung von Rüdiger Egenlauf für die musikalische Umrahmung sowie der materiellen Unterstützung
  • Dem Kindergarten Senfkorn sowie der Grundschule Tairnbach für das schöne Geschenk
  • Der Sportgemeinschaft Tairnbach für die materielle Unterstützung
  • Der Gemeindeverwaltung für die organisatorische Hilfe
  • Den Mitarbeitern des Gemeindebauhofs für die Tatkraft
  • Den Firmen und Organisationen für ihre Geldspenden
  • Den vielen fleißigen Helferinnen und Helfern für die reibungslose Zusammenarbeit
  • Artur Müller für die sehr schöne Blumendekoration
  • Den Vertretern der Presse für die Berichtertsattung
  • Den Anwohnern rund um das Feuerwehrhaus für die Nervenstärke während der 20 monatigen Bauzeit sowie deren Verständnis für die Lärmbelästigung am Festwochenende!
  • ….und nicht zuletzt den vielen Gästen aus Nah und Fern für Ihren Besuch!

 Text: (c)Feuerwehr Tairnbach

Bilder: (c) Foto Pfeiffer, Feuerwehr Tairnbach

 

Offcanvas

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.