logo homepage
corner left-topcorner right-top
Herzlich Willkommen
auf unserer Website
corner left-bottomcorner right-bottom

Freiwillige Feuerwehr Tairnbach -

unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

 

Neues Feuerwehrfahrzeug soll für größtmögliche Schlagkraft und höchste Sicherheit sorgen

Feuerwehrfest und Fahrzeugweihe bei der Freiwilligen Feuerwehr Tairnbach / Ökumenische Segensfeier

rka – Im Einsatz gegen die Flammen, bei technischer Hilfeleistung oder in anderen Notfällen braucht die Freiwillige Feuerwehr eine Ausrüstung, auf die sie sich hundertprozentig verlassen kann. Um dieses Ziel noch besser zu erreichen, besitzt die Tairnbacher Wehr seit Kurzem ein neues Löschgruppenfahrzeug vom Typ LF10 mit Zusatzbeladung für die Wasserversorgung. „Mission erfüllt“, so stellte es Bürgermeister Jens Spanberger in seiner Ansprache zur Übergabe des neuen Löschgruppenfahrzeugs an die Freiwillige Feuerwehr Tairnbach fest. 

  

LF10

Beschaffung Löschfahrzeug

Das neue LF10 ist da! Floriansfest 2019 mit Fahrzeugübergabe

Lesen

Aktuell

Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr erfolgreich bestanden!

Lesen
Logo

Aktuell

Kameradschaftsabend 2019 - Viele Ehrungen und ein tolles Jahr liegt hinter uns!

Lesen
Einsätze

Einsätze

Einsatz Nr. 20/2019 03.11.2019 Technische Hilfeleistung - Einsturz Straßendecke nach Wasserrohrbruch

Lesen

Brandherd DIN A2

 

Wir gratulieren...

20190411 233508 small

Kim Schäfer und Mario-Adrian Leyer zum bestandenen Lehrgang

"Atemschutzgeräteträger für Pressluftatmer"

 
 roland

Roland Müller

Oberbrandmeister

„Die Feuerwehr wurde mir sprichwörtlich in die Wiege gelegt. Seit fast 40 Jahren hab schon ich Freude daran zum Brandschutz und damit zur Sicherheit im Dorf beizutragen. Dass diese Freude auch an die nächste Generation übergeht, ist für mich unglaublich wichtig.“

 marco

Marco Zuber

Löschmeister

„Als Quereinsteiger wurde es mir leicht gemacht mich in der Mannschaft zu integrieren. Ich bin als Gerätewart für die Sicherheit meiner Kameraden verantwortlich. Sie verlassen sich auf mich und ich verlasse mich auf Sie!“

 kim

Kim Becker

 Oberfeuerwehrmann

Ich bin in der Feuerwehr weil ich anderen Menschen gerne helfe und um immer wieder was Neues dazu zu lernen. Es macht Spaß und der Zusammenhalt ist großartig. Mein Bruder ist auch in der Feuerwehr und ein Vorbild für mich.“